Die Sauna in der Wohlfühl-Therme

Die wärmste Empfehlung zu jeder Jahreszeit: Die neue Sauna pur in der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach. Bei verschiedenen Temperaturen für jeden Hitzetyp, kräftigen Farben und einer ansprechenden Gestaltung kommt man hier gerne ins Schwitzen.

Ganz klassisch, nach traditionellem Vorbild – so präsentiert sich die neue Saunalandschaft in der Wohlfühl-Therme. Drei Saunen mit 65, 75 und 95 Grad laden zum wohltuenden Schwitzen ein. Die Wohlfühl-Therme hat extra angebaut: Auf 500 Quadratmetern verteilen sich Saunen, Tauchbecken, Duschen, Whirlpool, Massagebereich und Ruheräume. In der Gastroecke stehen Wasser, Säfte oder auch ein kühles Bier zum Abkühlen bereit. 

„Großen Wert haben wir auf die Gestaltung gelegt“, verrät Werkleiter Dieter Lustinger. Helle Fliesen, kräftige Farben und eine ansprechende Einrichtungen geben Raum zum Wohlfühlen und Entspannen. Am günstigsten schwitzt man mit der Abendbadekarte für 9,45 Euro ab 19 Uhr (mit Thermeneintritt für 13,50 €).